Homepage

Menschen Wie

US

Unsere Vision

Eine beschleunigte Gleichstellung, soziale und wirtschaftliche Integration von LGBTI
Flüchtlinge in Deutschland

Unser Auftrag

Eintreten für die Vielfalt und den inklusiven Genuss der universellen Menschenrechte für queere Flüchtlinge.

Unsere Grundwerte

Loyalität

Professionalität

Freiwilligenarbeit

Vertrauenswürdig

Respekt und Würde

Gemeinschaftsdienst

Über uns

People Like Us – PLUS, ist eine LGBTIQ+(QUEER) Menschenrechtsflüchtlingsorganisation, deren Traum Ende 2019 von einer Gruppe junger queerer Flüchtlinge in Bayern begann. Wir sind eine gemeinschaftsbasierte Queer-Organisation für queere Migranten, Flüchtlinge und Asylbewerber.

Als Organisation sind wir der Meinung, dass wir aufgrund unserer eigenen Erfahrungen als Flüchtlinge besser in der Lage sind, die Herausforderungen zu verstehen, denen sich andere queere Flüchtlinge gegenübersehen. Wir glauben an die Gleichberechtigung und das integrative Engagement von queeren Flüchtlingen in unserer Gesellschaft und stützen uns vor allem auf die Normen und Grundsätze der Menschenrechte für alle.

Unsere größte Errungenschaft war die Durchführung einer Bedarfsanalyse in München und die Eintragung unserer Organisation als e.V., was uns in eine bessere Position versetzt, unserer Gemeinschaft zu dienen.

Folgen Sie uns auf

Unser Team

Cameron Kakande

Geschäftsführender Direktor

Cameron Kakande ist ein Aktivist für Schwule, Sexarbeit und HIV. Er ist Sexualpädagoge und Modedesigner im Ruhestand. In den letzten drei Jahren konzentrierte sich Camerons Arbeit auf die Überschneidungen zwischen Gesundheit, Geschlecht, Sexualität und (Zwangs-)Migration in Deutschland. Cameron ist Mitglied der Lenkungsgruppe des Community Advisory Board Uganda der Afrikanischen Gemeinschaft und setzt sich für eine bessere HIV-Politik und Dienstleistungserbringung ein. Er ist Mitglied von Beyond Colour. Er ist Geschäftsführer von People Like Us (PLUS), einer von Queers geführten Flüchtlings- und Migrantenorganisation mit Sitz in München, Deutschland.

Kasagga Rogers

Stellvertretender Exekutivdirektor

Kasagga Rogers ist ein Menschenrechtsverteidiger, der sich leidenschaftlich für die Stärkung von LGBTIQ+ Menschen an der Basis einsetzt. Rogers hat sich an zahlreichen Menschenrechtskampagnen mit wichtigen Organisationen weltweit beteiligt. Er ist so begeistert von seiner Vision "MENSCHENRECHTE FÜR ALLE".

Ndawula William

Direktor Advocacy

Ndawula William ist ein Menschenrechtsverteidiger, der sich zum Ziel gesetzt hat, "die Gemeinschaft der Flüchtlinge und Migranten zu stärken und ihnen ein besseres Verständnis für sexuelle Rechte und Gerechtigkeit zu vermitteln". Er ist stets bestrebt, sich von den Menschenrechtsgrundsätzen Rechenschaftspflicht, Ermächtigung, Nichtdiskriminierung, Partizipation und Meinungsäußerung des nationalen und internationalen Menschenrechtsrahmens leiten zu lassen und sich für diese einzusetzen.

Hamidu Sessaazi

Direktor Finanzen

Hamidu Sessaazi ist ein junger Queer-Aktivist. Er liebt es, Menschen zu treffen und mit ihnen gemeinsame Erfahrungen zu teilen und aus dem einzigartigen Leben anderer zu lernen. Derzeit konzentriert er seine Energie auf die Projektplanung und das Engagement für queere und transsexuelle Flüchtlinge und Migranten.

Mukisa Sophia Daniela

Verwaltungsbeamter

Daniella ist eine freimütige, sehr charmante und eigenwillige Person. Es ist ihr ein großes Anliegen, die Gemeinschaft an der Basis zu stärken.

Alex Tugume

Peer Leader

Alex ist ein sehr leidenschaftlicher Mobilisierer der Gemeinschaft, sehr wortgewandt, liebt es, Freunde zu finden und Menschen an der Basis zu stärken.

Olivia

Peer Leader

Oliva ist eine entschlossene Feministin, die sich mit aller Kraft gegen die Ungleichheit der Geschlechter einsetzt. Sie setzt sich sehr für die Stärkung von Frauen in all ihren unterschiedlichen Facetten ein.

Unsere Ziele

01.

  setzt sich für DIVERSITY unter LGBTIQ-Flüchtlingen ein

02.

Stärkung und Unterstützung der Opfer von Straftaten, die gegen die eigene Bevölkerung gerichtet sind

03.

sich für die Sichtbarkeit und Integration von queeren Flüchtlingen einzusetzen

04.

Die verlorene Hoffnung unter queeren Flüchtlingen wiederherstellen

  • Eintreten für die Vertretung von Flüchtlingen in Menschenrechtsfragen
    Organisationen; Erleichterung der Eingliederung in die lokale Gemeinschaft durch soziale Aktivitäten, Mentorenschaft und Berufsausbildung; und Vorstoß für dauerhafte
    Flüchtlingslösungen.
  • Erleichterung der Vertretung von Flüchtlingen in evidenzbasierten Initiativen
    einschließlich Forschung und Politikgestaltung.
  • Aufbau von Allianzen mit Organisationen mit ähnlichem Auftrag in
    Deutschland und die breitere Zivilgesellschaft, um die Ziele von People Like Us zu fördern

Kontakt

Kontakt aufnehmen